Wie mache ich ein ‘Smiley’

Erster Tag online und noch keine fünf “grown Rowdies” in unserer Gemeinschaft, aber schon zweimal wurde die Frage laut wie man hier den eigentlich diese “lustigen Gesichter” reinbekommt.
Da denke ich mir schreibe ich doch schnell eine kleine Anleitung, weil diese sehr kurz ausfallen wird – es ist nämlich ganz einfach:

Sie wollen lächeln? Dann schreiben Sie einfach “SEMIKOLON” und “KLAMMER ZU” also so 😉 (Das Semikolon liegt übrigens über dem Komma). Das Lachen 🙂 geht genauso einfach: Einfach einen “DOPPELPUNKT” gefolgt von “KLAMMER ZU” – aber ohne Leerzeichen dazwischen bitte!
Auf Wikipedia gibt es weitere Informationen zur Geschichte des “Smiley”, welches streng genommen eines von vielen sogenannten Emoticons ist, das ist ein Kunstwort aus den “Emotion” und “Icon” (auf deutsch: “Gefühl” und “Symbol”) und ermöglicht etwas mehr Gefühle und Ausdrücke in die fern-elektronische Kommunikation zu bringen. Hier übrigens ein nettes und schön gemachtes Buch mit und über Emoticons.

Profilbild von Webmeyster
Webmeyster

2 thoughts on “Wie mache ich ein ‘Smiley’”

  1. Dein besagtes lächeln ist eigentlich ein zwinkern und die Zeichen sind, wie bei allen anderen Netzwerken auch, die selben 😀
    Oder gibt es noch andere Emoticons, die es auf anderen Seiten nicht gibt? Bei Plurk gab es ganz viele tolle Emoticons… tanzende Bananen, hüpfende Smileys, Gangster, etc… das war toll und einige Emoticons konnte man nur einsetzen, wenn man ein bestimmte Anzahl an Karmapunkten gesammelt hatte, was wiederum nur möglich ist, wenn man auf dem Netzwerk auch aktiv ist. Wenn man aber einige Zeit inaktiv war, dann sinken die Karmapunkte wieder und man verliert ggf. sogar Emoticons… 😉 Fand ich nett!

Schreibe einen Kommentar